Ich bin jetzt 16 und hatte vor mir nen roller zu zulegen .25ccm is mir zu langsam 50ccm währe genau richtig . die mit 60 km/h, mit Toleranzen sind auch 70km/h drin, laut Einigungsvertrag in Deutschland bis heute gefahren werden dürfen. Roller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 65km/h darf man mit einem Autoführerschein nicht fahren, deswegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Das kann zu Führerscheinverlust führen, in jedem Fall verlierst du aber die Betriebserlaubnis und somit auch die Versicherung. Wenn man den Autoführerschein mit 16 1/2 Jahren anfängt, bekomt man mit 17 Jahren (vorausgesetzt man schafft den Führerschein bis dahin) den Führerschein auf Probe. Zu schnell mit dem Roller Hallo liebe Leute, ich weiß diese Frage wurde schon oft gestellt aber ich gäbe noch keine wirkliche Antwort. § 6 Abs. PS: Mein Vater weiß dies aber nicht, Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Wie sieht es denn jetzt mit 50ccm Roller aus der DDR aus (Schwalbe etc.) 1 zu Klasse M Als zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor gelten auch 1. Jetzt Motorrad oder Roller fahren mit Autoführerschein! Er besass daher keinen Führerschein" Was Zeitungen leider nicht schreiben (was wohl die meisten Leser nicht kapieren) ist, das du im Falle des Falles eine "Erloschene Betriebserlaubnis" hast. Dabei hat man dann automatisch den M1 und darf seinen Roller auf 45km/h gedrosselt fahren. Es wird so gerne in Zeitungen geschrieben "Jungendlicher X wird zu schnell mit dem Roller angehalten. Gilera Fuoco 500 i.e.Unterwegs wie ein Roller – mit Autoführerschein? Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind, 2. Wird zum Motorrad Ein "frisiertes" Moped mit über 65 km/h wird zu einem Motorrad, der Jugendliche ist somit ohne Führerschein unterwegs. meine Frage ist was passiert wenn ich angehalten werde??? Ich habe den 25 Führerschein und fahre 75kmh. Die Mindesstrafe dafür beträgt 363 Euro. Wer mit einem Moped erwischt wird, das schneller als 65 km/h fährt, muss mit erheblichen Konsequenzen rechnen, so Gerhard Ellensohn, Leiter der Verkehrsabteilung. Die Microletta ist ein leichter, elektrischer Dreirad Roller mit 100 km Reichweite und 90 km/h Spitze, der mit dem Autoführerschein gefahren werden kann. AW: Roller zu schnell - Was kommt auf mich zu Ich wurde damals mit 16 Jahren mit meiner 125er aufgehalten, lief damals auch zu schnell (laut TÜV waren es 150 mk/h) bei erlaubten 80. Jetzt meine frage : wie schnell Darf man mit 50ccm fahren ?Einen 25 ccm Roller / Mofa wirst du nicht finden.Die haben schon 50 ccm.Auch ein Einen Roller, der mit 45 km/h zugelassen ist, darf auch nur mit 45 km/h gefahren werden. ich darf ja nur 50 ccm Roller fahren mit meinen PKW Führerschein und da mir 700-800 € zu viel ist für die b196 Eintragung hab ich mir ein Quad Gekauft mit 500 ccm und 34 PS was ich ja mit den B Führerschein fahren darf und es macht auch viel mehr Spaß als mit ner 125 ccm rum zu Fahren. Und das reicht als Tatbestand aus. Musste damals mein Moped auch stehen lassen und durfte es zur nächsten Polizeidienststelle schieben. ich will jetzt ein bald mit 16 1/2 ein autoführerschein machen, dann darf ich ja roller oder mofa/moped mit 50 mk/h fahren. Seit dem 31.12.2019 ermöglicht eine Neuregelung erfahrenen Autofahrern eine vereinfachte und kostengünstige Möglichkeit auch Krafträder der Klasse A1 zu fahren. Wenn er auf 80 km/h aufgetunt ist, darf er nicht gefahren werden.